Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Die Führungskraft als Coach

Zielsetzung: Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über Coaching und erlernen die Grundlagen eines (innerbetrieblichen) Coachingprozesses mit dem Ziel, mit motivierten Mitarbeitern einen Kompetenzgewinn für das Unternehmen zu erzielen.
Die Teilnehmer üben den Umgang mit den Coaching-Instrumenten, um so den Mitarbeitern wertvolle Hilfestellung und Wertschätzung zu geben.
Inhalt: ? Begriffsabgrenzungen z. B. Training, Beratung, Coaching
? Voraussetzungen und Kompetenzen für den „idealen“ Coach
? Verschiedene Coachingstile und Coachingziele
? Ablauf eines Coachingprozesses
? Was kann durch Coaching (überhaupt) erreicht werden?
? Interventions- und Fragetechniken
? Veränderungen als Chance nutzen
? Besonderheiten des Mitarbeiterchoachings
? Exkurs: Leistungsbereitschaft – Leistungsfähigkeit
? Vorteile bzw. Kompetenzgewinn für den eigenen Betrieb

Das Seminar findet von 13:00 bis 17:00 Uhr statt!

SeminarnummerS15/16
Datum26.01.2016 13:00 - 26.01.2016 17:00
Ort22525  Hamburg, Hellgrundweg 45
VeranstalterFGL Hamburg e. V.
Info-Telefon040 340983
Referent Diplomkaufmann Johann Detlev Niemann, Institut für Marketing & Management
ZielgruppeZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG2 Bauleiter /Techn. Betriebsleiter
ZG5 Baustellenleiter / Vorarbeiter
Preis für Mitglieder 100
Preis für Nicht-Mitglieder 120
Anmeldung bis 12.01.2016 00:00

Anmeldungzurück

Berufliche Weiterbildung zu einem anerkannten Berufsabschluss – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (berufsbegleitend)

SeminarnummerF19
Datum08.03.2016 - 25.01.2017
Ort01157  Dresden - Omsewitz
VeranstalterVGL Sachsen + GaLaBau Dienstleistung Sachsen GmbH
Referent Referententeam
Preis für Mitglieder 1567,73
Preis für Nicht-Mitglieder 1567,73

Anmeldungzurück

Die Prüfung der Pflanzenkenntnisse - So bereite ich meinen Azubi auf die Prüfung vor

SeminarnummerWDA2
Datum10.05.2016 - 10.05.2016
Ort01326  Dresden-Pillnitz
VeranstalterVGL Sachsen + GaLaBau Dienstleistung Sachsen GmbH
Referent Frau Christa Hiltmann
ZielgruppeZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG4 Ausbilder / mit Ausbildungs-Aufgaben Beauftragte
Preis für Mitglieder 0,00
Preis für Nicht-Mitglieder NaN

Anmeldungzurück

Vorbereitet in die Ausbildung

Mit der 3-tägigen Schulung können Sie Ihre Auszubildenden noch vor dem ersten Arbeitstag fit machen und ihnen das notwendige Rüstzeug für Ihren Betrieb und den Arbeitsalltag mitgeben!

Inhalt und Zielsetzungen:
• Arbeitssicherheit
• Körpergerechtes Bewegungsverhalten (Rückenschule)
• Umgang mit technischen Motorgeräten
• Umgang mit Messwerkzeugen
• Verhalten gegenüber Kunden
• Benehmen im Betrieb

Im Rahmen der 3-tägigen Schulung „Vorbereitet in die Ausbildung“ wird Ihr zukünftiger Auszubildender auf das Arbeits- und Ausbildungsverhältnis vorbereitet, um ihm das nötige Rüstzeug für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mitzugeben. Zudem soll erreicht werden, dass Auszubildende nicht unsicher und unvorbereitet in die Ausbildung einsteigen. Der Kurs soll beiden Seiten -  Auszubildenden und Ausbildern  - gleichermaßen helfen, die Eingliederung in den Betrieb zu vereinfachen, um die Abbrecherquote in den Betrieben zukünftig zu senken.

Seminarnummer2860
Datum27.06.2016 - 29.06.2016
Ort48231  Warendorf
VeranstalterDEULA Westfalen-Lippe GmbH
Info-Telefon02581/6358-20
Referent
ZielgruppeZG8 Azubis
Preis für Mitglieder 99,- Euro
Preis für Nicht-Mitglieder 99,- Euro für AuGaLa-umlagepflichtige Betriebe bzw. 199,- Euro für alle anderen
Anmeldung bis 13.06.2016 00:00

Anmeldungzurück

Vorbereitet in die Ausbildung

Mit der 3-tägigen Schulung können Sie Ihre Auszubildenden noch vor dem ersten Arbeitstag fit machen und ihnen das notwendige Rüstzeug für Ihren Betrieb und den Arbeitsalltag mitgeben!

Inhalt und Zielsetzungen:
• Arbeitssicherheit
• Körpergerechtes Bewegungsverhalten (Rückenschule)
• Umgang mit technischen Motorgeräten
• Umgang mit Messwerkzeugen
• Verhalten gegenüber Kunden
• Benehmen im Betrieb

Im Rahmen der 3-tägigen Schulung „Vorbereitet in die Ausbildung“ wird Ihr zukünftiger Auszubildender auf das Arbeits- und Ausbildungsverhältnis vorbereitet, um ihm das nötige Rüstzeug für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mitzugeben. Zudem soll erreicht werden, dass Auszubildende nicht unsicher und unvorbereitet in die Ausbildung einsteigen. Der Kurs soll beiden Seiten -  Auszubildenden und Ausbildern  - gleichermaßen helfen, die Eingliederung in den Betrieb zu vereinfachen, um die Abbrecherquote in den Betrieben zukünftig zu senken.

Seminarnummer2862
Datum27.06.2016 - 29.06.2016
Ort47906  Kempen
VeranstalterDEULA Rheinland GmbH
Info-Telefon02152/205781
Referent
ZielgruppeZG8 Azubis
Preis für Mitglieder 99-, Euro
Preis für Nicht-Mitglieder 99,- Euro für AuGaLa-umlagepflichtige Betriebe bzw. 199,- Euro für alle anderen
Anmeldung bis 17.06.2016 00:00

Anmeldungzurück