Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Zeitgewinn für die Ausbildung - Geschäft und Ausbildung kombinierbar machen

SeminarnummerWDA 1
Datum23.02.2017 - 24.02.2017
Ort01665  Klipphausen
VeranstalterVGL Sachsen + GaLaBau Dienstleistung Sachsen GmbH
Referent Frau José Flume
ZielgruppeZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG4 Ausbilder / mit Ausbildungs-Aufgaben Beauftragte
Preis für Mitglieder 0,00
Preis für Nicht-Mitglieder NaN

Anmeldungzurück

AS Baum I (Motorsägenkurs)

SeminarnummerB11
Datum27.02.2017 - 03.03.2017
Ort01809  Borthen bei Dresden
VeranstalterVGL Sachsen + GaLaBau Dienstleistung Sachsen GmbH
Referent Jan Deelen
Preis für Mitglieder 419,33
Preis für Nicht-Mitglieder 445,38

Anmeldungzurück

Nachfolge erfolgreich gestalten - Impulsreferat

Inhalt:
Basiswissen rund um die Nachfolge            
     o   Wie kann eine Strategie festgelegt werden?
     o   Welche Auswirkungen ergeben sich für das operative Geschäft?
     o   Welche Aspekte sind finanzwirtschaftlich zu berücksichtigen?
     o   Welche Themenbereiche sind im persönlichen Umfeld zu beachten?

Wer macht was bei der Umsetzung der Nachfolge?

Welche Fragen müssen an Beteiligte gestellt werden?    

Voraussetzung:
Mitglied im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW e.V.

SeminarnummerOB-023
Datum28.02.2017 14:00 - 28.02.2017 17:00
Ort46117  Oberhausen (Verbandsgeschäftsstelle)
VeranstalterVGL NRW e. V.
Info-Telefon0208-8483034
Referent Martin Hartmann
Preis für Mitglieder 75,- €
Preis für Nicht-Mitglieder .
Preis für Auszubildende .

Anmeldungzurück

Schwimmteich oder Naturpool - die Qual der Wahl

SeminarnummerF10
Datum01.03.2017 - 01.03.2017
Ort01665  Klipphausen
VeranstalterVGL Sachsen + GaLaBau Dienstleistung Sachsen GmbH
Referent Burkhard Wiener
Preis für Mitglieder 100,84
Preis für Nicht-Mitglieder 121,85

Anmeldungzurück

Rosen, Rosen, Rosen - Alles was Sie wissen müssen, um Ihre Kunden mit Rosen glücklich zu machen

INHALT
Die Rose ist zu neuem Ruhm gekommen. Vielerorts entstehen Rosengärten und auch im Privatgarten werden Rosenbeete gewünscht. Mit dem Erwachen einer neuen Gartenkultur in Deutschland wird wieder mehr Zeit für die Pflege aufgewendet; damit werden nicht mehr nur pflegeleichte Bodendecker-Rosen sondern auch Kletterrosen, üppige Strauchrosen und Ramblersorten wieder vermehrt verwendet.

• Rosen – eine Einführung: Herkunft, Züchtung, Biologie, Eigenschaften, Klimaansprüche
• Was muss ein geeigneter Standort bieten – wie ist er zu verbessern?
• Das Sortiment – von der wilden zur modernen Rose – was eignet sich wo?
• Keine Angst vor Rosen – die Einfachen
• Rosen für besondere Wünsche: Duft-, Frucht- und andere Arten und Sorten
• Rosen für den Privatgarten/für öffentliche Gartenanlagen
• Pflanzung, Pflege, Schnitt und Pflanzenschutz

ZIEL
Mit dem im Seminar vermittelten Wissen können Sie in die Rosen-Praxis starten, Rosenpflanzungen und -gärten und die spezielle Pflege dazu anbieten.

SeminarnummerGG 3
Datum01.03.2017 13:30 - 01.03.2017 17:30
Ort70771  Leinfelden-Echterdingen
VeranstalterVGL Baden-Württemberg e. V. + Grün Company GmbH
Info-Telefon0711/97566-0
Referent Dr. Christine Volm, Planungs- und Ingenieurbüro, Sindelfingen
ZielgruppeZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG2 Bauleiter /Techn. Betriebsleiter
ZG3 Verwaltung / Kaufmännische Fachkräfte
ZG6 Landschaftsgärtner
Preis für Mitglieder 90,00
Preis für Nicht-Mitglieder 115,00
Anmeldung bis 22.02.2017 00:00

Anmeldungzurück