Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

"Angebotspreise klug kalkulieren und vertragskonform fortschreiben" - weg von Preise schreiben und hin zu Preise sachlich bestimmen -

Inhalt 

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer wichtige Informationen aus der Praxis für die Praxis, Tipps und Kniffe für eine eindeutige Leistungsbeschreibung, welche Voraussetzung dafür ist, dass der Bieter nicht "frivol" kalkuliert, sowie für eine finanzielle Vertragsanpassung. Das stellt sicher, dass das versprochene Bauwerk wunschgemäß und mangelfrei entsteht, sowie Zeit, Aufwand und Kosten richtig kalkuliert werden.

• Die Grundlagen der Kalkulation und die Kalkulationsfreiheit des Bieters.
• Die klassische Kalkulationsmethoden: zum einen mit vorbestimmten Zuschlägen und zum anderen über die Endsumme.
• Der Mittellohn und seine Bestimmung der Höhe nach.
• Gerätekalkulation in Anlehnung an die BGL.
• Erläuterung der "Baustellenbegriffe": "Urkalkulation" - "Markt-/Ortsübliche Preise" - sowie
• VOB/B-Begriffe: "Grundlagen des Preises" - "Grundlagen der Preisermittlung" - "besondere Kosten" - "ersparte Aufwendungen" - "anderweitiger Erwerb" - "Mehr- oder Minderkosten" - etc.
• § 12a Abs. 4 VOB/A
            o Zusätzliche sachdienliche Auskünfte über die Vergabeunterlagen
            o Was ist wichtig? Insbesondere zum Thema Baugrund und Kontaminationen.
• § 15 Abs. 1 Nr. 1 der VOB/A 
            o Aufklärung des Angebotsinhalts
            o Was darf der Bauherr hinterfragen?
• Nachtragsformen beim VOB-Einheitspreisvertrag.
• Die "analoge Kostenermittlung" bei Einheitspreisen mit Über- und Unterwert.
• Übungen: Angebots- und Vergütungs- (Nachtrags-)kalkulationen einfacher Leistungen.

Sonstiges
Bitte einen Taschenrechner mitbringen!

SeminarnummerS 9
Datum06.11.2018 09:30 - 06.11.2018 17:30
Ort70771  Leinfelden-Echterdingen
VeranstalterVGL Baden-Württemberg e. V. + Grün Company GmbH
Info-Telefon0711/97566-0
Referent Dipl. Ing. Andreas Thiele, seit 2005 freiberuflich in der Baubetriebsberatung sowie dem Vergütungsmanagement tätig. Ständiger Referent bei der Akademie Landschaftsbau in Weihenstephan und anderen Kammern und Institutionen der Bauwirtschaft
ZielgruppeZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG2 Bauleiter /Techn. Betriebsleiter
ZG3 Verwaltung / Kaufmännische Fachkräfte
Preis für Mitglieder 190,00
Preis für Nicht-Mitglieder 250,00
Anmeldung bis 30.10.2018 00:00

Anmeldungzurück

Gezielter Pflanzenschutz im Hausgarten und öffentlichen Grün - Anerkannte Fortbildungsmaßnahme zum Erhalt der "Sachkunde im Pflanzenschutz"

Inhalt
1. Rechtliche Grundlagen
    • Indikationszulassung
    • Anwendung von Pflanzenschutzmitteln auf Produktionsflächen, auf öffentlichen Flächen und in Privatgärten
    • Sachkunde – Anforderungen und Fortbildung
    • Informationsquellen – Datenbank des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit 
2. Integrierter Pflanzenschutz
    • Definition
    • Beispiele für integrierte Pflanzenschutzkonzepte im GaLaBau 
3. Schadensdiagnose
    • Eingrenzen der Schadursache
    • Schadschwelle – Toleranzgrenze 
4. Biologischer Pflanzenschutz
    • Nützlinge erkennen, schonen, fördern
    • Nützlinge gezielt einsetzen: Möglichkeiten und besondere Anforderungen 
5. Wichtige Schädlinge, Krankheiten und nichtparasitäre Schäden an Pflanzen in Kundengärten
6. Umgang mit Pflanzenschutzmitteln
    • 
Lagerung
    • Mengenermittlung, Hinweise zur Ausbringung
    • Anwenderschutz 

Ziel
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die aktuelle Rechtslage und die bestehenden Möglichkeiten hinsichtlich des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln. Außerdem lernen sie wichtige, auch neuere Schaderre­ger und deren Auswirkungen kennen. Hinweise zur Diagnose von Pflanzenschäden vor Ort und vorbeugenden Pflegemaßnahmen sollen in der täglichen Praxis Unterstützung sein.

SeminarnummerZ 2/1
Datum06.11.2018 13:30 - 06.11.2018 18:00
Ort69123  Heidelberg
VeranstalterVGL Baden-Württemberg e. V. + Grün Company GmbH
Info-Telefon0711/97566-0
Referent Gartenbauingenieur Jochen Veser
ZielgruppeZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG2 Bauleiter /Techn. Betriebsleiter
ZG5 Baustellenleiter / Vorarbeiter
ZG6 Landschaftsgärtner
ZG7 Facharbeiter / Gartenarbeiter / Sonstige
Preis für Mitglieder 60,00
Preis für Nicht-Mitglieder 75,00
Anmeldung bis 30.10.2018 00:00

Anmeldungzurück

WdA - Konflikte in der Ausbildung - besser als ihr Ruf (Webinar)

Ziel:
Ihr Auszubildender hat mal wieder verschlafen? Oder kann sich beim besten Willen nicht mehr an Ihre Arbeitsanweisung erinnern? Der Weg zur Berufsschule ist ihm vollkommen unbekannt?

Warum ticken Ausbilder und Auszubildender so unterschiedlich und reden aneinander vorbei?   Wie Sie mit ihm wieder in den Dialog kommen und wie Sie seine Aufmerksamkeit bekommen, zeigt Ihnen dieses Basis-Webinar.

Voraussetzung:
AuGaLa-Umlage zahlende Betriebe

Zielgruppe:
Alle an der Ausbildung beteiligten Personen

SeminarnummerWeb-1
Datum06.11.2018 18:00 - 06.11.2018 18:00
Ort  online
VeranstalterVGL NRW e. V.
Info-Telefon0208-8483056
Referent Ingo Aulbach
Preis für Mitglieder 0-, €
Preis für Nicht-Mitglieder .

Anmeldungzurück

Glasklare Organisation im Büro

Inhalt
Kennen Sie das? Schreibtische, Regale und Ablagen quellen über. Täglich brauchen Sie viel Zeit, um Schriftstücke wieder zu finden. In Urlaubs- und Krankheitszeiten bricht das Chaos aus, es kostet viel Mühe, Termine und Vorgänge zu überwachen. Sie sehnen sich nach Ordnung und Übersichtlichkeit, einfachen, klaren Strukturen, die für alle gelten.  Ein gut organisiertes Büro ist die Kernzelle für entspanntes, effektives Arbeiten.

Seminarinhalte nach der Methode DynaLine®:
• Die Organisation des Raumes und Ihres Arbeitsplatzes
  - Ergonomie, harmonische Raumgestaltung, sinnvolle Möbel
• Organisations-Grundlagen
  - Transparenz schaffen, Stapel vermeiden, Gewohnheiten ändern
• Organisation Ihrer täglichen Arbeiten: Arbeit macht (wieder) Spaß!
 - Entscheidungen treffen, Praxis-Empfehlungen für eine hohe Effizienz
• Organisation des Informationsflusses: Alles kommt an!
  - Alles jederzeit im Zugriff, kurze Wege sparen Zeit
• Organisation der Ablage: Zugriff auf alles in Sekundenschnelle
  - Archivierungsstruktur schaffen (in Papier und EDV), Ordnersortierung und -beschriftung
• Organisation der Umsetzung
  - Einrihtung des idealen Arbeitsplatzes, Maßnahmen umsetzen, die goldenen Regeln der Methode
• Zusatznutzen
  - Fragen und Antworten aus der Praxis für die Praxis, Schnell-Beratung für die Büroplanung möglich

Ziel
• Mehr Zeit, mehr Überblick, begeisterte Kunden
• 100% Transparenz am Arbeitsplatz
• Jeden Tag eine Stunde mehr Zeit
• Die volle Übersicht - stressfreies Arbeiten
• Leerer Schreibtisch - frische Ideen
• Klare Methode - jeder wendet sie an

Sonstiges
Aufgrund langjähriger Erfahrung empfehlen wir, mit allen oder einem Großteil der Büromitarbeiter/-innen am Seminar teilzunehmen, da nur dann alle in die Methode und die Abläufe intensiv eingebunden werden, Umfangreiche Seminarunterlagen zum sofort selbst starten sind im Seminarpreis enthalten.

SeminarnummerZ 1
Datum07.11.2018 08:30 - 07.11.2018 17:00
Ort70771  Leinfelden-Echterdingen
VeranstalterVGL Baden-Württemberg e. V. + Grün Company GmbH
Info-Telefon0711/97566-0
Referent Frau Nicole Sehl, Sehl & Sehl GbR, Kempten
ZielgruppeZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG3 Verwaltung / Kaufmännische Fachkräfte
Preis für Mitglieder 220,00
Preis für Nicht-Mitglieder 285,00
Anmeldung bis 29.10.2018 00:00

Anmeldungzurück

Zeitmanagement kompakt

Zum Seminar
Kennen Sie Tage, an denen Sie sich wie in einem Hamsterrad fühlen? Sie arbeiten und schaffen viel. Am Ende des Tages sind Sie ausgelaugt und erschöpft, wissen aber noch nicht einmal mehr, was Sie alles geschafft haben. Nur das, was Sie sich morgens vorgenommen hatten, war nicht dabei. Im Arbeitsalltag steigt die Menge an Aufgaben, die es zu bewältigen gilt, stetig. Da bleibt häufig das Gefühl, nur noch zu reagieren und nicht mehr selbst zu steuern.

In diesem Seminar reflektieren Sie Ihren individuellen Arbeitsstil. Sie lernen Werkzeuge zur Strukturierung des Büroalltags kennen und erfahren, wie Sie mit einfachen Mitteln den Überblick auf dem Schreibtisch und bei den E-Mails behalten. Und Sie erhalten wertvollen Tipps für die Gestaltung der Zusammenarbeit.

Inhalt 
• Optimierung der Arbeitsorganisation
• Den Arbeitstag planen
• Im Spannungsfeld zwischen Fremdbestimmung und Eigenständigkeit
• Prioritäten setzen und beibehalten
• Mit Störfaktoren umgehen
• Ordnung auf dem Schreibtisch
• Effizientes E-Mail-Management
• Klare Kommunikation in alle Richtungen

Ziele
• Maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Alltag zwischen Kunde und Büro
• Zeitdiebe in den Griff kriegen
• Sicher auftreten und auch mal nein sagen
• Prioritäten setzen und beibehalten
• Organisiert am Arbeitsplatz
• Den Informationsfluss in alle Richtungen aktiv steuern

Methoden
Trainerinput, Gruppenarbeit, Diskussionen, Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch, Reflexion

Sonstiges
Umfangreiche Seminarunterlagen sind im Seminarpreis enthalten

 

SeminarnummerB 9
Datum08.11.2018 09:30 - 08.11.2018 17:30
Ort70771  Leinfelden-Echterdingen
VeranstalterVGL Baden-Württemberg e. V. + Grün Company GmbH
Info-Telefon0711/97566-0
Referent Frau Petra Lumblatt, Beratung und Training, Schermbeck
ZielgruppeZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG2 Bauleiter /Techn. Betriebsleiter
ZG3 Verwaltung / Kaufmännische Fachkräfte

Preis für Mitglieder 165,00
Preis für Nicht-Mitglieder 215,00
Anmeldung bis 01.11.2018 00:00

Anmeldungzurück