Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Herzlich Willkommen bei Ihren Experten für Garten- und Landschaftsbau in Hamburg und Schleswig-Holstein!

Führungswechsel im Hamburger Fachverband

Es war bereits die zweite virtuelle Mitgliederversammlung, die der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg (FGL HH) am 26. März 2021 durchführte. Wichtigster Punkt auf der Agenda: Die Wahl eines neuen Verbandsvorsitzenden. Nach 28 Jahren Vorstandsarbeit, davon 15 Jahre im Amt des Vorsitzenden, übergab Thomas Schmale die Verbandsführung an seinen langjährigen Vorstandskollegen Ludger Plaßmann. Weiterlesen

Virtuelle Wiederwahl: Mirko Martensen bleibt Präsident des FGL S.-H.

Bei ihrer virtuellen Jahreshauptversammlung am 12. März bestätigten die Mitglieder des Fachverbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein (FGL S.-H.) den amtierenden Präsidenten Mirko Martensen im Amt. Fünf Präsidiumsposten wurden neu besetzt. Die per Videokonferenz zugeschalteten Mitgliedsunternehmen führten die Wahlen über das digitale Tool vote@home durch. Weiterlesen

Coronavirus: Hinweise für unsere Mitgliedsbetriebe

Die Corona-Pandemie beeinflusst den Arbeitsalltag aller Unternehmen. Auch den der landschaftsgärtnerischen Fachbetriebe. Infektions- und Arbeitsschutz, Kurzarbeit, Förderprogramme, Finanzhilfen, steuerliche Maßnahmen u. v. m.: Umfangreiche Informationen und weiterführende Links finden Sie hier 

Gemeinsam stark: Mitgliedschaft im Fachverband

Vorteile für unsere Mitglieder

Die Mitglieder der Fachverbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg und Schleswig-Holstein profitieren von unserem umfangreichen Serviceangebot, zum Beispiel praxisgerechte Beratung, Nachwuchswerbung, juristische Unterstützung, Öffentlichkeitsarbeit und Einkaufsvorteile über die BAMAKA. Durch Ihre Mitgliedschaft eröffnet sich Ihnen ein großes kollegiales Netzwerk. Sie möchten Genaueres wissen? Lesen Sie hier mehr über Ihre Vorteile als Verbandsmitglied in Hamburg und Schleswig-Holstein!

Experten gehören zusammen

Wir bieten den passenden Rahmen für Ihren Erfolg! Sie sind Unternehmer/in im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau und ansässig in Hamburg oder Schleswig-Holstein? Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im für Sie zuständigen Fachverband? Hier finden Sie alle Informationen für Hamburg und Schleswig-Holstein auf einen Blick. Oder sprechen Sie uns einfach an!

Zeit für Grün – Zeit für unsere Kunden

Mein Traumgarten

Machen Sie Ihren Garten zum Traumgarten! Die Experten für Garten und Landschaft in der Metropolregion Hamburg und in Schleswig-Holstein sind Ihre kompetenten Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Planung, Erstellung, Umgestaltung und Pflege Ihres Gartens. Die Fachbetriebssuche führt Sie direkt zu einem qualifizierten Landschaftsgärtner in Ihrer Nähe. Unsere anerkannten Fachbetriebe freuen sich auf Sie!

Grün in die Stadt

Wurden Grünanlagen in früheren Zeiten in erster Linie als „grüne Lungen“ in industriellen Ballungsgebieten geschätzt, hat sich ihre Rolle heute erweitert. Parks und Grünflächen leisten einen unverzichtbaren Beitrag zu einem gesunden Stadtklima. Sie sind Orte der Begegnung, dienen der Erholung, der Unterhaltung und der Freizeitgestaltung. Die qualifizierten Landschaftsgärtner setzen sich gemeinsam mit vielen weiteren Entscheidungsträgern aktiv für mehr Grün in der Stadt ein. Erfahren Sie mehr!

Gewerbliches Grün

Gepflegte Grünanlagen sind die Visitenkarte eines jeden Unternehmens. Darüber hinaus tragen begrünte Dächer und Terrassen im wahrsten Sinne des Wortes zur Verbesserung des Betriebsklimas bei und erfüllen wichtige ökologische, aber auch ökonomische Funktionen. Landschaftsgärtner verwandeln gewerbliche Außenanlagen, Dächer und Fassaden in grüne Oasen. Hier geht’s zu weiteren Informationen.

Ausbildung

Landschaftsgärtner – ein grüner Beruf mit Perspektive

Mit Pflanzen umgehen, mit Steinen pflastern, Gärten gestalten, anlegen und pflegen. Städte begrünen und aktiv Umweltschutz praktizieren. Das alles leisten Landschaftsgärtner. Ihr interessiert euch für diesen vielfältigen Beruf? Dann macht doch einfach ein Praktikum in einem Ausbildungsbetrieb in eurer Nähe! Ihr möchtet euch genauer informieren? Los geht’s!